Tiefgaragenabdichtung, Parkhaus- und Parkdeckabdichtung

Die Abdichtung von Parkflächen in unserer Verbundbauweise mit Schweißbahn und Gussasphalt ist die klassische und eine sehr wirtschaftliche Abdichtungsvariante. Die Ausführung der Tiefgaragenabdichtung und Parkdeckabdichtung mit Gussasphalt und Schweißbahn erfüllen die Anforderungen der DIN 18532. Es entsteht so ein unterlaufsicheres System. Dadurch verhindern wir eine Schädigung der Betonkonstruktion und Sie erhalten eine verschleißfeste und wasser- und tausalzbeständige Parkfläche.

Gerade bei viel befahrenen Flächen, wie in einer Tiefgarage, Parkhaus und auf dem Parkdeck, bietet der Einsatz von Gussasphalt viele Vorteile. So ist unser System zur Abdichtung die Alternative zu wartungsintensiven Dünnschichtsystemen, da nicht zuletzt die Instandhaltungs- und Betriebskosten sehr gering sind.

Eine Abdichtung von Parkflächen mit Gussasphalt ist sowohl im Neubau als auch im Sanierungsfall, egal ob Tiefgaragensanierung, Parkdecksanierung oder Parkhaussanierung, eine sinnvolle Bauweise. Über den richtigen Baustoff hinaus, sind wir Ihr kompetenter Planungsbegleiter, Bauausführender und Servicepartner. Denn nur durch eine effiziente und fachkundige Beratung, Planung, Durchführung und Unterhaltung freuen sich Parkflächenbetreiber, Investoren und Kunden über eine funktionsfähige, wirtschaftliche, langlebige und optisch ansprechende Parkfläche.

Life-Cycle-Kostenrechner

Oberflächen in Parkbauten müssen nach der DIN 1045 nicht nur hohen Beanspruchungen durch Fahrverkehr standhalten, sie müssen auch über viele Jahre die Fahrbahnabdichtung bei jeder Witterung sicherstellen. Nach dem DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ gibt drei Möglichkeiten, aus denen Sie bei einer Parkhaus-, Parkdeck oder Tiefgaragenabdichtung wählen können: rissüberbrückende Kunststoffbeschichtungen (OS 11), starre Kunststoffbeschichtungen (OS 08) und Gussasphaltabdichtungen nach DIN 18532. Mit Hilfe des von unserer Kooperation PARK»RAUM entwickelten Life-Cycle-Kostenrechners können Sie eine Kostenschätzung für Ihre Parkbauten hinsichtlich der verschiedenen Systeme vornehmen. So können Sie hier alle relevanten Kostenfaktoren - von den Herstellungskosten über die Betriebskosten, Mietausfälle bis hin zu Entsorgungskosten - berücksichtigen und sie für 1 - 50 Jahre berechnen.

Parkhaus Symposium am 27. Februar 2019

BE PREPARED. Anforderungen an die Parkbauten der Zukunft erfüllen. Hocheffizient und platzsparend stehen in Ahus und Kopenhagen bereits heute die ersten vollautomatischen Parkhäuser. Wie sieht die Zukunft des digitalen Parkens aus? Parkplatzreservierung per App oder automatisierte Parkhaus-Navigation? Wer in Parkbauten investiert, die schon heute die Voraussetzungen bieten, Entwicklungen der Zukunft zu integrieren, investiert richtig.

Symposium für Tragwerksplaner, Architekten, Bauherren und Investoren mit Besichtigung des Parkhauses am Klinikum Bad Hersfeld. Veranstalter ist unsere Park»Raum-Gruppe.

Programm und Anmeldung unter www.park-raum.com/veranstaltungen.

Gussasphaltabdichtung für

Parkdecksanierung und mehr

Parkdeck

Tiefgaragenabdichtung und mehr

Tiefgarage

Parkhaussanierung und mehr

Parkhaus

Ganz gleich, ob Tiefgaragensanierung, Parkdeckabdichtung, Parkhaussanierung oder -neubau

Anwendungsbeispiel einer Parkdeckabdichtung eines Mitarbeiterparkhauses

  • Lange Lebensdauer und Nachhaltigkeit
  • Abriebfest, verschleißfest und rissüberbrückend
  • Beständig gegen Niederschlag, Schmelzwasser und Tausalzlösung
  • Unterlaufsicher durch Verbundbauweise
  • Schalldämmend, brandsicher und rutschfest
  • Optimiert Bauzeiten (nach dem Erkalten sofort nutzbar)
  • Vielseitig in der Farbe und Oberfläche
  • Fugenlos auch in größeren Flächen herstellbar
  • Leichte Reinigung und Verhinderung von Staubbildung
  • Integration von An- und Abschlüssen
  • Gefälleausbildung möglich
  • Geringe Betriebskosten und schnelle Instandsetzung

Wärmegedämmte Parkdecks

ISO-PARK ist eine unternehmenseigene Marke und spezialisiert auf wärmegedämmte Parkdecks für den Neubau oder die Parkdecksanierung:

  • Als Kompaktdach mit Foamglas
  • Als Warmdach oder Umkehrdach
  • Mit Fahrbahnbelag aus Gussasphalt oder Beton
  • Unterteilt in die Ausführungsvarianten Klassik, Vario und Premium

Sonderkonstruktionen

Unter Sonderkonstruktionen sind z.B. Durchdringungen der Abdichtungsebene (Einbauteile) wie Gebäudedehnfugen, Telleranker und Türanschlüsse aus Stahl zu verstehen. Sowohl beim Neubau eines Parkhauses oder der Sanierung, wie z.B. einer Tiefgaragensanierung, ist die passgenaue Abstimmung der verschiedenen Konstruktionen essentiell. Diese verhindern ein Eindringen von Wasser in das Gebäude bei Unterbrechungen der Abdichtungsschicht. Die Sonderkonstruktionen werden von uns ebenfalls mit ausgeführt, somit ist eine durchgehende Gewährleistung gesichert. Die DIN 18532 ist für uns die Leitlinie für alle Detailausführungen.

  • baustellenbezogene Herstellung da Einzelanfertigung
  • dauerhaft passend zur Parkhaus-, Parkdeck oder Tiefgaragenabdichtung
  • auch für wechselnde Belastung geeignet
  • tausalzgeeignet
  • für PKW/LKW Verkehr ausgelegt

Ihr Ansprechpartner

Gregor Dombrink Leitung Verkauf, Kalkulation, Beratung

+49 5221 99699-28
dombrink@hofmeistergruppe.de

Gregor Dombrink

Ich freue mich auf Sie!

Referenzen

Parkflächenabdichtung in einem Parkhaus Neubau in München

Neubau Aldi München, Landsberger Str.
Parkflächenabdichtung

Parkdeckabdichtung bei Neckermann in Frankfurt am Main

Neckermann, Frankfurt/M.
Parkdeckabdichtung

Parkdeckabdichtung bei einem Neubau in Werdau

Neubau Parkdeck Werdau, Uferstr.
Parkdeckabdichtung

Tiefgaragensanierung mit Gussasphalt

Tiefgaragensanierung

Parkdecksanierung im laufenden Betrieb eines Einkaufszentrums

Parkdecksanierung im laufenden Betrieb

Tiefgaragensanierung in Vilsbiburg

Tiefgaragensanierung in Vilsbiburg